Ilias Paraskevopoulos

Ihr Online-Ver­sicherungs­makler

News

Finanz- und Versicherungs-News

Cyber Kriminalität: Das kann jeden treffen

Cyber Kriminalität: Das kann jeden treffen
Dieser Adventskalender hatte es in sich: Im Dezember 2018 stellte ein Unbekannter Tag für Tag brisante persönliche Informationen über Politiker und andere Prominente auf Twitter ein. Interessierte Nutzer konnten die Inhalte als Päckchen herunterladen und auf dem eigenen Rechner „entpacken“. Die Päckchen enthielten Listen mit Handynummern und Privatadressen, persönliche Adressverzeichnisse und E-Mail-Listen, private Facebook-Chats, Aus... [ mehr ]

Für Ihr schönstes Lächeln: Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung

Für Ihr schönstes Lächeln: Zahnzusatzversicherung
Wer gesetzlich krankenversichert ist, muss fast immer einen Teil der Kosten für Zahnersatz aus eigener Tasche bezahlen. Seit 2005 berechnen die Krankenkassen ihren Zuschuss nach einem Zuschusssystem. Das orientiert sich nicht an den tatsächlichen Kosten, sondern am Befund. Für jeden Befund legen Experten einmal im Jahr fest, was als Regelversorgung gilt. Diese muss laut Sozialgesetzbuch „ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich“ sei... [ mehr ]

Mopedkennzeichen: Alles auf grün

Mopedkennzeichen: Alles auf grün
Am 1. März ist es soweit: Mopedfahrer brauchen jetzt ein neues Kenn­zeichen. In diesem Jahr stehen alle Zeichen auf grün, denn die Farben Schwarz, Blau und Grün wechseln jährlich. Das Versicherungskennzeichen ist gleichzeitig der Versicherungsnachweis. Für Halter eines Kleinkraftrades ist eine Haft­pflichtversicherung im öffentlichen Straßenverkehr vorgeschrieben. Die sichert alle Per­sonen-, Sach- und Vermögensschäden ab, die das Moped oder der Rol... [ mehr ]

Gut, aber nicht genug: Verbesserungen bei der gesetzlichen Rente

Gut, aber nicht genug: Verbesserungen bei der gesetzlichen Rente
Es ist ein Wortungetüm: das Rentenversicherungs-Leistungsverbesserungs- und -Stabilisierungsgesetz. Es tritt 2019 in Kraft. Darum geht es:Das allgemeine Verhältnis zwischen Renten und Arbeitseinkommen soll bis 2025 nicht unter 48 Prozent sinken und der Beitragssatz – heute 18,6 Prozent – bis dahin nicht über 20 Prozent steigen. Erziehungszeiten für vor 1992 geborene Kinder werden besser angerechnet, und bei Geringverdienern steigt die... [ mehr ]

Kredit-Gebühren: Immer mehr Kunden wollen Geld zurück

12.11.2014Banken dürfen für Kredite keine Bearbeitungs¬gebühren verlangen. Entsprechende Klauseln in ihren Geschäfts¬bedingungen sind unzu¬lässig. Das haben der Bundes¬gerichts¬hof (BGH) und zahlreiche weitere Gerichte entschieden. Die Folge: Kredit¬kunden können Erstattung von vielen Milliarden Euro verlangen. Klarer Fall..
Die Begründung der Richter: Die Bearbeitung eines Kredits ist keine Dienst¬leistung für den Kunden. Es liegt vielmehr im eigenen Interesse der Bank, die Zahlungs¬fähig¬keit des Kunden zu prüfen und den Vertrags¬abschluss vorzubereiten. Dafür darf sie nicht extra kassieren.Haben Sie auch ein Kredit beantragt, Bearbeitungsgebühren bezahlt und wollen es zurückfordern? Kontaktieren Sie mich per E-Mail info@vip-finanz.com oder rufen mich an unter Tel:  0711 / 2736 0841


Telekom will am vernetzten Auto mitverdienen

10.10.2014                                        SZ

„Wir wollen Google nicht das Feld überlassen“, lautet ein Statement der Deutschen Telekom in Sachen vernetzter Autowelt. Vor allen Dingen in China sieht das Unternehmen ein Milliardenmarkt.

Mitelfristig sollen für T-Systems rund 200 Mitarbeiter in Shanghai ihre Arbeitsplatz haben, um einem Joint Venture mit China Mobile, dem größten chinesischen Netzanbieter, mit Leben zu erfüllen.

In der Vergangenheit sei es, wie die Süddeutsche Zeitung in ihrer heutigen Printausgabe schreibt, darum gegangen, wer das Auto am günstigsten vernetzen kann. Seit einigen Monaten rücke die Frage, wer die Hoheit über die Daten hat, in den Vordergrund.

Die Telekom nutzt also die Angst, die manch ein deutscher Hersteller derzeit vor Google hat, um sich selbst als der bessere Partner ins Spiel zu bringen. Auch weil das Geschäft mit einer Plattform, die einmal entwickelt wird und dann den Umsatz ohne weitere Kosten schnell steigern lässt.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...